News Übersicht 2019


Winterwanderung durch den Barmer Süden

Der 155. Geburtstag des Barmer Verschönerungsvereins und 211 Jahre seit der Stadterhebung Barmens sind äußere Anlässe für eine Winterwanderung, zu der wir am Sonntag, 3. Februar, einladen. Interessierte treffen sich um 13 Uhr an der Bushaltestelle Toelleturm, Hohenzollernstraße, um sich von Klaus-Günther Conrads (Infotelefon: 0202 4605339) durch den Barmer Wald und die Barmer Anlagen Richtung Barmer Innenstadt führen zu lassen. Ins Blickfeld kommen der 131jährige Toelleturm, der sanierungsbedürftige Brunnen, der sanierte Werthstein, die Jahrhunderteiche, Ehrenfriedhof, Ringeltal mit Denkmal und Dicke-Ibach-Treppe, und weitere Denkmäler, die den besonderen Reiz der Barmer Anlagen ausmachen.

 

Eine Anmeldung zum Mitwandern ist nicht notwendig. Unterwegs werden Spenden für die Pflegearbeiten in den Barmer Anlagen und die Sanierung des Klinkerteiches gesammelt.


Sonnenuntergang auf dem Toelleturm

Am Sonntag, 13. Januar, geht die Sonne um 16.48 Uhr über Wuppertal unter.

Deshalb öffnen wir bei trockenem Wetter und guter Sicht von 16.30 bis 19 Uhr den Toelleturm an der Hohenzollernstraße 33. Und bietet ein besonderes Erlebnis. Schließlich befindet sich die Aussichtsplattform auf knapp 360 Metern, dem höchsten öffentlich zugänglichen Ort Wuppertals.


Kontakt zum BVV

Bürozeiten: Mo. - Do.
09.00 - 14.00 Uhr

Telefon: 0202 55 79 27
Mail: info@barmer-anlagen.de