Herzlich Willkommen in den zauberhaften Barmer Anlagen

des Barmer Verschönerungsvereins.
Unser Verein unterhält sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Für die Pflege und den Erhalt des alten Baumbestandes sowie für Ersatzpflanzungen brauchen wir Ihre Mithilfe. Es geht auch
darum, den Park für kommende Generationen zu entwickeln und an neue Anforderungen, zum Beispiel durch den  Klimawandel, anzupassen.

Herzlich Willkommen in den zauberhaften Barmer Anlagen

des Barmer Verschönerungsvereins.
Unser Verein unterhält sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Für die Pflege und den Erhalt des alten Baumbestandes sowie für Ersatzpflanzungen brauchen wir Ihre Mithilfe. Es geht auch
darum, den Park für kommende Generationen zu entwickeln und an neue Anforderungen, zum Beispiel durch den  Klimawandel, anzupassen.

Herzlich Willkommen in den zauberhaften Barmer Anlagen

des Barmer Verschönerungsvereins.
Unser Verein unterhält sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Für die Pflege und den Erhalt des alten Baumbestandes sowie für Ersatzpflanzungen brauchen wir Ihre Mithilfe. Es geht auch
darum, den Park für kommende Generationen zu entwickeln und an neue Anforderungen, zum Beispiel durch den  Klimawandel, anzupassen.

Jahresheft

Die Ausgabe 2023 ist bereits unser drittes Jahresheft. Jetzt als PDF herunterladen!

Terminplan 2023

Übersicht aller Feste, Veranstaltungen und Führungen für das Jahr 2023!

Souvenirs

Wie wäre es mit einem Andenken oder einem Geschenk aus den Barmer Anlagen?

Die Barmer Anlagen

sind der zweitgrößte private Erholungspark in Deutschland.
100 Hektar Wälder und Wiesen mitten in Wuppertal mit Teichen, Spazier- und Wanderwegen, Aussichtsplätzen und Denkmälern zur Bürger- und Stadtgeschichte.
Die Barmer Anlagen sind vielseitig und bieten für jeden Geschmack etwas: zum Erholen, zum Bummeln, zum Plaudern, zum Spielen, zum Ausruhen, zur sportlichen Betätigung oder zur Information über die Stadtgeschichte Wuppertals. Zahlreiche Veranstaltungen runden das Angebot ab.

Für ein gutes Miteinander möchten wir unsere Besucher bitten die Parkordnung zu beachten.

Kein Lärm in den Barmer Anlagen und im Vorwerk-Park

Der Jahresabschluss 2023 wirft seine Schatten voraus! Der Barmer Verschönerungsverein, der 2024 160 Jahre alt wird, bittet als Besitzer der Barmer Anlagen und des Toelleturms, auf Feuerwerke und Vermüllung zu verzichten. Die Adolf-Vorwerk-Park-Stiftung schließt sich diesem Wunsch an. Nicht nur aus ökologischen Gründen, sondern vor allem zum...

Unser Toelleturm ist weithin bekannt, eigentlich ein wahrer Leuchtturm!

Schon in der Adventszeit wurde er ins richtige Licht gerückt und kündete vom nahen Weihnachtsdorf. Am dritten Advent genossen viele Nachbarinnen und Nachbarn das idyllische Flair mit den schmackhaften Angeboten. Auch aus dem Tal und der weiteren Nachbarschaft fanden Gäste den Weg zum Lichtenplatz. Besonders gefragt waren neben deftigen und...

Ulrike Schnettler…

... hat gut auf unseren Toelleturm aufgepasst Mit Bedauern hat der Barmer Verschönerungsverein die traurige Nachricht aufgenommen, dass Ulrike Schnettler (geboren am 17.11.1932) am 27.11.2023 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.Frau Schnettler war als eine langjährige „Türmerin“ in einem engagierten Team, das Ende der 1970er Jahren von Sonja...

Das Kirchenbüdchen auf dem Barmer Weihnachtsmarkt

23.11.2023 - 23.12.2023, täglich von 11.00 - 22.00 Uhr Gemeinsam in der Ökumene schenkt das Kirchenbüdchen Menschen auf dem Barmer Weihnachtsmarkt Zeit für ein Gespräch, oder hört einfach zu. Schauen Sie doch mal vorbei - dort freut man sich auf Ihren Besuch! Außerdem wird ein vielfältiges Programm geboten, wie beispielsweise eine kleine...

Adventsspaziergang

Sonntag, 10. Dezember 2024 13.00 Uhr, Kirchenbüdchen auf dem Barmer Weihnachtsmarkt, Johannes-Rau-Platz 1 Adventsspaziergang mit Santa Klaus durch die unteren Barmer Anlagen und dem Weihnachtsmarkt Wir verlassen den Barmer Weihnachtsmarkt und gehen Richtung Süden. Über die Rolingswerther Brücke erreichen wir die frühere Talstation der Barmer...

Helfen tut gut!

Dienstag, 5. Dezember 2023 13.00 Uhr, Bushaltestelle Toelleturm, Hohenzollernstraße geg. Haus-Nr. 8 Am 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Spaziergang durch die Barmer Anlagen zur Erinnerung an die früheren Vorsitzenden, Vorstände und ungezählten Ehrenamtlichen seit Gründung des BVV am 8. Dezember 1864, vor 159 Jahren. Leitung:...

Toelleturm als Zeichen gegen Gewalt an Frauen

International findet am 25. November der Aktionstag „Orange Day“ statt. Er setzt ein Zeichen zur Prävention gegen Gewalt an Frauen. Auch in Wuppertal waren viele Gebäude, z.B. der Lichtscheider Wasserturm, das Opernhaus, die Stadthalle, der Gaskessel in Heckinghausen und das GEPA-Gebäude orange abgeleuchtet. Auch der Toelleturm war in warmes...

„Hörspiel“ für die Barmer Anlagen

Foto: Michaela DereschewitzDie NRW-Stiftung hat die Sanierung des Toelleturms und der Dicke-Ibach-Treppe finanziell gefördert. Im Rahmen der Podcast-Reihe „Förderbande“ bekam unser Barmer Verschönerungsverein die Möglichkeit zur Vereinspräsentation. Bitte hören Sie, Michaela Dereschewitz und Klaus-Günther Conrads zu Details und...

Weihnachtsdorf am dritten Advent

In diesem Jahr öffnet das Bergische Weihnachtsdorf rund um den Toelleturm an der Hohenzollernstraße 33 am Samstag, 16. Dezember, von 12 bis 20 Uhr seine sinnbildlichen Türen. Außerdem am Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. Das beliebte Kinderkarussell wartet auf junge Besucherinnen und Besucher. Angeboten werden handgearbeitete Sachen,...

Weihnachtsdorf am dritten Advent

In diesem Jahr öffnet das Bergische Weihnachtsdorf rund um den Toelleturm an der Hohenzollernstraße 33 am Samstag, 16. Dezember, von 12 bis 20 Uhr seine sinnbildlichen Türen. Außerdem am Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 19 Uhr. Das beliebte Kinderkarussell wartet auf junge Besucherinnen und Besucher. Angeboten werden handgearbeitete Sachen,...

Fotos: Conrads

Auf eigene Faust durch die Barmer Anlagen

Mit unserer Übersichtskarte, den Entdeckungstouren und dem Baumlehrpfad kein Problem!

Entdeckungstour

durch die zauberhaften Barmer Anlagen

Baumlehrpfad

entdecken Sie 34 Baumarten auf 2 Routen

Übersichtskarte

der Barmer Anlagen

Story-Maps

entdecken Sie die Barmer bequem von zu Hause aus

Erinnerungskultur

In über 156 Jahren haben zahlreiche Menschen für den Barmer Verschönerungsverein gearbeitet, oft ehrenamtlich und durch den Einsatz ihrer Freizeit und im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten. Ohne diese Personen wären die Barmer Anlagen nicht der zweitgrößte Park Deutschlands in bürgerschaftlichem Besitz und in einem trotz knapper Geldmittel bemerkenswert gutem Zustand.

In den ersten Jahren nach 1864 wurden den Vorsitzenden Denkmäler gewidmet, um deren Wirken über den Tod hinaus zu würdigen und die Erinnerung zu bewahren. Später wurden den Nachfolgern, weiteren Vorstandsmitgliedern und Förderern Wege, Plätze und Bänke gewidmet.

Die Biografien dieser Vorbilder blieben oft im Dunklen, wenn sie nicht aus anderen Gründen und wegen anderer Verdienste dokumentiert wurden. Dadurch gerieten viele verdiente Mitbürger in Vergessenheit.

Daher haben wir diesen Persönlichkeiten eine eigene Rubrik gewidmet – Die „Barmer Köpfe“! Schauen Sie einmal vorbei und tauchen Sie mit uns ein in die Vergangenheit und die Anfänge unserer zauberhaften Barmer Anlagen…